„Woher nehmen wir die Energie? Eine mögliche Energiewende betrifft uns ganz persönlich“- auch in der neuen Ausgabe der „pax“

Angesichts der Atomkatastrophe von Fukushima ist die Energiefrage wieder in aller Munde. Jedoch bedarf dieses Thema eine viel genauere Analyse als nur die Infragestellung der Atomenergie. Mit Aspekten wie Energieautonomie, Effizienz und Suffizienz in Bezug auf den Energieverbrauch beschäftigt sich der Leitartikel der zweiten Ausgabe der "pax" im Jahr 2011.

Ein weiteres Hauptthema ist der Nato Einsatz in Lybien, welcher im Interview mit Elias Bierdel (Experte für EU Border Management an der Friedensburg Schlaining) ausführlich diskutiert wird.

Lesen Sie hier die aktuelle Ausgabe der Friedenszeitschrift "pax".

Zu den weiteren Ausgaben der "pax", die Sie online lesen oder downloaden können, gelangen Sie hier.
Bei Interesse an der regelmäßigen Zusendung unserer Zeitschrift senden Sie bitte eine E-Mail an

Dieser Beitrag wurde unter Pax Christi Österreich abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.