20. Juni: Internationaler Tag des Flüchtlings

Am 20. Juni 2013 wird in Linz ein Schirm aufgespannt für Flüchtlingsrechte. Start ist um 17:00 Uhr am Martin-Luther-Platz. Ziel ist um 18:00 Uhr der Linzer Hauptplatz mit Kundgebung und einem Konzert.

Flüchtlinge haben ein Recht auf ein Leben in Würde. Flüchtlinge brauchen Schutz. Österreich und alle anderen Staaten der Europäischen Union haben sich durch internationale Verträge verpflichtet, Flüchtlingen und Vertriebenen Asyl zu geben. Diese Verantwortung lässt sich nicht abschieben. Wir fordern die EU und Österreich auf, ihren Verpflichtungen uneingeschränkt nachzukommen. Der EUROPEAN UMBRELLA MARCH 2013 wird am 20. Juni, dem internationalen Tag des Flüchtlings, u.a. in Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Türkei und Tschechien begangen.

photo-article

Die Regenschirme, die die TeilnehmerInnen dieses Marsches tragen, symbolisieren den Schutz für Flüchtlinge und Vertriebene. Spannen wir gemeinsam – mit der Caritas Flüchtlingshilfe, SOS-Menschenrechte Österreich sowie der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenberatung – den Schirm auf! Info: www.umbrella-march-linz.at

Dieser Beitrag wurde unter Menschenrechte, Oberösterreich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.