Archiv der Kategorie: EAPPI

22.5.2013

22.Mai Wir warten mit den Schülerinnen, bis die Soldaten kommen, um die Kinder sicher auf der Straße durch das settlement auf die andere Seite des Hügels zu bringen, wo sie wohnen. V.Windischer (EAPPI)

Veröffentlicht unter EAPPI | Kommentare deaktiviert für 22.5.2013

21.5.2013 Prisoners Club

21.Mai Jeden Dienstag versammeln sich ein paar dutzend Leute in der Nähe unseres Hauses, vor dem Eingang des (ICRC) Internationalen Roten Kreuzes. Der“Prisoners Club“ (Club der Gefangenen) besteht vornehmlich aus Familien, deren Angehörige politische Gefangene sind. Es gibt z.Z (Stichtag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 21.5.2013 Prisoners Club

18.5.2013

18.Mai Wir sind 4 Leute in unserm Team in South Hebron Hills. Samstags sind wir immer einsatzbereit, wohin wir von unserem Kontaktmenschen Nasser gerufen werden, wo es Konflikte geben kann. Die anderen Tage besuchen wir Dörfer, wo wir unsern Schutz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 18.5.2013

17.5.2013 Far’ata – Vorgestern ein Überfall, heute eine Hochzeit

17.Mai Abu Wael , der Dorfälteste von Far'ata, berichtet heute: Mittwoch 15 .Mai um etwa 14 Uhr kamen sechs Siedler vom Osten her in das Dorf Far'ata. Die Siedler kamen aus dem illegalen Außenposten (Outpost) der illegalen Siedlung Gilad Farm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 17.5.2013 Far’ata – Vorgestern ein Überfall, heute eine Hochzeit

16.5.2013

16.Mai unter diesem Zelt versteckt – ein gemauertes Haus ohne Fenster. Baustopp vom Militär – Militärzone, Bauen ist nicht erlaubt. Moschee wurde schon zerstört. V.Windischer (EAPPI)

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 16.5.2013

14.5.2013

14.Mai 2 Buben kommen mit dem Esel zur Schule geritten Wie sieht die Zukunft dieser Kinder aus – die nie wissen wie lange sie noch bleiben können? V.Windischer (EAPPI)

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 14.5.2013

13.5.2013 Alltag in Palästina – Eigenartige Begegnungen

11.Mai Wir gingen am Straßenrand, hintereinander, unauffällig, an einer jüdischen (illegalen) Siedlung (Settlement) vorbei. Die Siedlung lag in ca 100m Entfernung. Plötzlich begann ein Siedler zu schreien. Ich konnte es nicht unterdrücken: hab einfach gegrüßt, gewunken und Hallo gerufen. Dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 13.5.2013 Alltag in Palästina – Eigenartige Begegnungen

12.5.2013 Besuch bei einer Familie in Bir al Idd

12.Mai Besuch bei einer Familie in Bir al Idd, die in einer Höhlenwohnung lebt (10 Kinder. Sie sind nicht arm, sie leben von Schafen und Hühnern… auch sie haben Angst, vertrieben zu werden, leben sie doch sehr nahe an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 12.5.2013 Besuch bei einer Familie in Bir al Idd

11.5.2013 Umm al´ Ammad

11.Mai Bin auf Besuch in den South Hebron Hills. Begleitete die Arbeit des Teams von Patrick, Eva Rosa and Veronika). Beim Begleiten von Hirten in traditionellen Weide­gebieten, die von "Settlers" bedroht wurden, trafen wir auf sehr viel Militär (IDF). Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 11.5.2013 Umm al´ Ammad

11.5.2013

11.Mai Gestern zerhackten aggressive Siedler in der Nacht 50 Olivenbäume, die Lulu, die Großmutter vor 35 Jahren gepflanzt hat. Alle sind sehr sehr traurig. Auf dem Beton gesprayt – soungefähr die Bedeutung: die Abrechnung fürs Stehlen V. Windischer (EAPPI)

Veröffentlicht unter EAPPI-Blog: Eindrücke aus der Westbank | Kommentare deaktiviert für 11.5.2013