UNO beschließt Vertrag zur Beschränkung des Waffenhandels

Am 2. April hat die UNO-Vollversammlung mit großer Mehrheit den internationalen Vertrag zur Beschränkung des Waffenhandels (Arms Trade Treaty – ATT), für den sich viele FriedensaktivistInnen und Friedens-NGOs, auch Pax Christi International, seit mehr als 20 Jahren eingesetzt haben, beschlossen. Näheres dazu in der nächsten pax-Zeitung.

Dieser Beitrag wurde unter Pazifismus / Antimilitarismus, Themen die bewegen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.