EAPPI Österreich sucht Freiwillige

Für einen 3-monatigen Einsatz als ökumenische/r Begleiter/in in Palästina und Israel im Jahr 2017 suchen wir dringend Menschen, die einen Beitrag für eine friedliche und gerechte Zukunft im Nahen Osten leisten wollen.

EAPPI (www.eappi.org) unterstützt lokale und internationale Anstrengungen, die israelische Besatzung der palästinensischen Gebiete zu beenden und zu einer Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts durch einen gerechten Frieden beizutragen. Regelmäßig beteiligen sich daran auch österreichische Freiwillige, die auf dem blog http://www.eappi-austria.at/ über Ihre Eindrücke und Erlebnisse berichten.

Das ökumenische Begleitprogramm in Palästina und Israel (kurz EAPPI auf Englisch „Ecumenical Accompaniment Programme in Palestine and Israel“) ist ein Programm des Ökumenischen Rates der Kirchen. Der Ökumenische Rat der Kirchen in Österreich hat die Unterstützung von EAPPI im Oktober 2009 beschlossen und arbeitet zu seiner Umsetzung mit der Diakonie Auslandshilfe, dem Internationalen Versöhnungsbund und Pax Christi Österreich zusammen.

Interessierte können ab sofort nähere Informationen und Bewerbungsunterlagen bei EAPPI unter der E-Mailadresse eappi(at)diakonie.at anfordern! 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.