​ Die Waffen nieder! ​ Demo für Frieden in der Ukraine


​Die Waffen nieder!
​Demo für Frieden in der Ukraine
​So, 13. März, 16 Uhr
​Treffpunkt: Platz der Menschenrechte

Demozug vom Platz der Menschenrechte über den Ring zum Ballhausplatz
Zivilgesellschaftliche Organisationen in Österreich rufen gemeinsam zu einer von Friedenszeichen getragenen Demonstration auf:
Für ein Ende der Kriegshandlungen in der Ukraine! Für eine Abkehr vom neu entfachten Wettrüsten!

Die Invasion der Ukraine durch Russlands Präsident Putin führt zu massivem Leid, besonders unter der Zivilbevölkerung. Der Auftrag an uns alle lautet daher, diese zu unterstützen, humanitäre Hilfe zu leisten und flüchtende Menschen zu schützen. Der Auftrag an die Politiker*innen muss daher heißen:
Verhindert jede weitere kriegerische Eskalation und beendet umgehend die Gewalt!
Gemeinsam stellen wir uns:
• Gegen den Krieg und eine neue Rüstungsspirale
• Gegen die weitere Zerstörung unseres Klimas durch militärische Handlungen
• und treten auf der Grundlage der Neutralität Österreichs für eine neue Friedensordnung ein, die alle Akteur:innen miteinbezieht!
Beginnen wir, in der Tradition Bertha von Suttners, mit dem klaren Aufruf: DIE WAFFEN NIEDER!

AbFaNG ICAN Austria Internationaler Versöhnungsbund / IFOR
Unterstützer*Innen
Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit Friedensbüro Salzburg Gewerksch. Linksblock GewerkschafterInnen gegen Atomenergie und Krieg IPPNW Katholische Aktion OÖ Katholische Arbeitnehmer*innen Kommunistische Jugend Österreichs – KJÖ Kommunistischer Studierendenverband KPÖ KPÖ Wien Rise Up 4 Rojava Wien Solidarwerkstatt Steirische Friedensplattform Umweltbüro

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.