Kirchen für ein Europa der Menschlichkeit und des Friedens

ÖRKÖ-Vorsitzender Hennefeld verweist auf die Europa-Erklärung der Kirchen als „Orientierungshilfe“ für die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament – „Es geht nicht um links oder rechts, sondern um ein offenes, soziales und friedliches Europa statt eines Europa der Spaltung und Menschenverachtung“
Kirchen für ein Europa der Menschlichkeit und des Friedens

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.