8./9.8.16: Internationales Jägerstätter-Gedenken 2016 – St. Radegund & Tarsdorf

Auch heuer wieder lädt Pax Christi Österreich zum internationalen Jägerstetter-Gedenken ein. Nach einer Vesper mit anschließendem gemütlichem Beisammensein in Tarsdorf stehen am nächsten Tag ein Vortrag zur Flüchtlingssituation und eine Fußwallfahrt nach St. Radegund am Programm. Dort folgen eine Andacht zur Todesstunde von Franz Jägerstätter und eine Eucharistiefeier mit anschließender Lichterprozession zum Grab von Franz und Franziska Jägerstätter.

Programm

  • Mo, 8. August 2016

    • 18.00 Uhr: Abendgebet/Vesper in der Kirche St. Radegund
    • anschließend „social evening“ (gemütlicher Austausch und Begegnung der bereits anwesenden Teilnehmenden im Gasthaus Hofbauer)
       
  • Di, 9. August 2016

    • 10.00 Uhr: Vortrag im Pfarrheim Tarsdorf "Flüchtlinge, die Herausforderung unserer Zeit" – ReferentInnen: Gina Abbate und Francesco Comina, Pax Christi Italien
    • 12.00 Uhr: Mittagessen
    • 13.30 Uhr: Fußwallfahrt von Tarsdorf nach St. Radegund
    • 16.00 Uhr: Andacht zur Todesstunde von Franz Jägerstätter in der Kirche St. Radegund, gestaltet von Pax Christi
    • 19.30 Uhr: Eucharistiefeier mit Bischof Manfred Scheuer in der Kirche St. Radegund
    • Anschließend Lichterprozession zum Grab von Franz und Franziska Jägerstätter
    • Rückfahrtmöglichkeit nach Tarsdorf

Info: pax.christi@dioezese-linz.at
 

Übernachtungsmöglichkeiten (bitte selber organisieren)

A – 5121 Tarsdorf
Gasthaus Entenwirt, Tarsdorf 30, 06278/8102
Gasthaus Romstötter, Tarsdorf 4, 06278/8115
Gasthaus Lindlbauer, Haid 2, 06278/6663

A – 5121 St. Radegund
Gasthaus Habl, St. Radegund 44, 06278/8187, landgasthof.habl@aon.at
Gasthaus Hofbauer, St. Radegund 4, 06278/8172, heinrich.hofbauer@aon.at

Dieser Beitrag wurde unter Franz Jägerstätter, Termine / Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.