Innsbruck – Wochenenden für Moria – ‚so-sind-wir nicht‘

Am letzten Wochenende vor Weihnachten wurden von Mitgliedern von „so-sind-wir-nicht“ (darunter auch Pax Christi Tirol) im Rahmen von „noch ein Wochenende für Moria“ die Namen von 44.764 Menschen, die seit 1993 an den EU-Außengrenzen ums Leben gekommen sind, in einem 36-Stunden-Marathon öffentlich vorgelesen. Das war besonders für jene, die dort bei Minusgraden im Zelt übernachtet haben und immer wieder abwechselnd die Namen lasen, besonders herausfordernd.
Foto: Sonja Steixner Copyright

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.